Projektmitglieder

Logo ifu HamburgDie ifu Hamburg GmbH fungiert als Antragsteller und Projektkoordinator. In diesem Rahmen wird sie die Abstimmung der Projektpartner vornehmen und das Projektcontrolling durchführen. Bei der Erarbeitung der Projektergebnisse wird sie das Know-How zur Visualisierung von Prozessen durch e!Sankey und zum Stoffstrommanagement sowie zur Modellierung mit Umberto einbringen. Die Erstellung der mobilen Visualisierungs- und Datenerfassungskomponenten, sowie der Cloud-Dienste wird sie gemeinsam mit der HTW Berlin umsetzen.

Logo HTW BerlinDie HTW Berlin wird die mobilen Anwendungen zur Datenerfassung und -darstellung konzeptionieren und implementieren. Aufgrund in der Vergangenheit durchgeführter Forschungsprojekte, verfügt sie bereits über eine modular erweiterbare Serverkomponente (OpenResKit HUB) incl. Datenschnittstellen sowie über das nötige Know-How zur Erstellung mobiler Anwendungen. Weiterhin ist die HTW Berlin für die Umsetzung der Cloud-Infrastruktur und zugehöriger Services für das Projekt verantwortlich.

Logo UKOMUKOM wird die Koordination der Pretest-Verfahren mit seinen Mitgliedsunternehmen übernehmen. Aufgrund der starken Bündelung von Kompetenzen aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen erreicht UKOM eine zielgruppenübergreifende Abdeckung. Dadurch kann eine hohe Qualität der Testergebnisse erreicht werden. Die Einrichtung eines branchen- und technologieübergreifenden Arbeitskreises, bestehend aus 6 bis 10 produzierenden Betrieben, erlaubt zusätzliche Breitenerkenntnisse für die mittelständische Industrie. UKOM wird auch im Projektverlauf weitere Mitgliedsunternehmen ansprechen, um sie als Praxisunternehmen zu akquirieren.